Goethe und der Klimawandel

Schon Johann Wolfgang von Goethe hatte seine Meinung zum Klimawandel:

"Theorien sind gewöhnlich Übereilungen des ungeduldigen Verstandes,
der die Phänomene gerne los sein möchte."

web stats